Hotels in Rom

Suche nach Hotels in Rom

Es gibt 387 Angebote für Rom

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Rom, Italien

Wie Sie mit Venere das beste Hotel in Rom finden

Rom kann auf eine unglaublich lange Geschichte zurückblicken, in der die Stadt selbst lange Zeit eine ikonische Position eingenommen hat. Bis heute haben viele Bauwerke aus der Antike überlebt und faszinieren Besucher noch immer mit ihrer historischen Bedeutung. Gerade durch die lange Geschichte ist Rom für Touristen so interessant, denn das bedeutet Kultur pur. Der Vatikanstaat, das Herz der katholischen Kirche, befindet sich auch innerhalb der römischen Stadtgrenze. Rom ist allerdings auch eine moderne Stadt und hat eine lebendige Fashion-Szene. Neben Kultur und Shoppingtouren kann man aber auch für einen Tagesausflug ans Meer fahren, das ganz in der Nähe liegt. Rom ist für einen kurzen Wochenendtrip genauso attraktiv wie für einen längeren Sommerurlaub, denn es gibt in und um die Ewige Stadt einiges zu erleben. Da ist es besonders wichtig, dass Sie ein Hotel in Rom finden, das perfekt zu Ihnen und Ihrem Urlaubsplan passt. Venere kann Ihnen dabei helfen. Schauen Sie sich einfach auf unserem Hotelportal um, wo Sie nach gewünschtem Budget, bevorzugter Lage oder besten Bewertungen filtern können. Suchen Sie nach einem besonders familienfreundlichen Hotel oder ist Ihnen eine zentrale Lage am wichtigsten? Spa-Bereich oder schlichtes Hotelzimmer? Wir haben für Sie die passende Unterkunft in Italiens Hauptstadt.

Wie ist Rom?

Die schöne Hauptstadt Italiens bietet wunderbar mediterranes Klima, wobei die Temperaturen im Sommer sehr hoch steigen können. Von Ihrem Hotel in Rom können Sie die Ewige Stadt und deren Sehenswürdigkeiten ganz leicht erkunden. Es gibt viele berühmte Bauten, die noch aus dem antiken Rom stammen, wie das Kolosseum, der Konstantinsbogen oder das einstige Zentrum Forum Romanum. Rom ist ja ursprünglich auf sieben Hügeln erbaut worden und auch heute sind diese noch Anlaufpunkte für Besucher der Stadt. Entdecken Sie zum Beispiel den Kapitolsplatz auf dem namensgebendem Kapitol oder die antiken Ruinen auf dem Palatin. Ein weiteres touristisches Highlight ist der Trevi-Brunnen, in den traditionell Münzen geworfen werden. Das Geld, das sich so ansammelt, wird für wohltätige Zwecke gespendet. In Rom gibt es außerdem viele prunkvolle Kathedralen zu besichtigen sowie die Katakomben unter der Stadt, so zum Beispiel die Domitilla oder Calixtus Katakomben. Ein Besuch in Rom ist eigentlich auch nicht komplett ohne einen Besuch vom Sitz des Papstes, dem Vatikan. Auf diesem kleinen Fleckchen Erde ist das Herz der katholischen Kirche und den Petersdom am Petersplatz kennt man wie auch andere Sehenswürdigkeiten in Rom vermutlich aus dem Fernsehen.

Tipps, um sich gut mit den Bewohnern von Rom zu verstehen

Rom ist wie jede Großstadt bekannt für das herrschende Verkehrschaos. Daher raten wir Ihnen, den (Miet-)Wagen stehen zu lassen und die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Seien Sie aber an dieser Stelle gewarnt: In Rom läuft nicht alles so planmäßig und regelmäßig wie in deutschen Städten ab, also ärgern Sie sich nicht, wenn der Bus zu spät ist. Wenn Ihnen diese Ungewissheit zu stressig ist, dann ist es für Sie wohl am besten, eine Unterkunft im Zentrum von Rom zu nehmen, damit Sie fast alles zu Fuß erledigen können. Bei Besichtigungstouren denken Sie daran, dass es in Kirchen zum guten Ton gehört, möglichst bedeckt zu sein. Also auch wenn es heiß sein sollte, nehmen Sie am besten einen Bolero oder eine dünne Strickjacke mit, wenn Sie wissen, dass Sie eine Kirche besuchen wollen. Außerdem noch ein Tipp an Raucher: In Italien ist das Rauchen an öffentlichen Plätzen, wie Bars oder Restaurants, untersagt, also achten Sie darauf, dass Ihr Hotel in Rom auch ein Raucherzimmer für Sie hat.

Lage

Umgebung

Sternebewertung

Thema

Unterkunftsart

Ausstattung

Kategorie