Hotels in Positano

Suche nach Hotels in Positano

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Positano, Italien

Buchen Sie mit Venere Ihr Traum-Hotel in Positano !

Positano liegt in einer Bucht an der italienischen Amalfiküste, deren enge, gewundene Küstenstraße auch für erfahrene Autofahrer eine Herausforderung ist. Die Küste südlich von Neapel ist weltberühmt und der Tourismus ist der wichtigste Wirtschaftsfaktor der Region. Aus diesem Grund gibt es auch in kleinen Orten an der Amalfiküste ein großes Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten. Die Hotels in Positano sind sehr vielfältig. Es gibt zahlreiche kleine und größere Hotels, und viele verschiedene Arten von Unterkünften. Die malerische Lage des Ortes zieht auch viele Hochzeitsreisende an. Auf Venere.com, einer der führenden Hotelbuchungs- Plattformen, können Sie das riesige Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten in Positano ganz einfach so filtern, dass es genau Ihren Wünschen entspricht. Sind Sie auf der Suche nach einem 5-Sterne-Hotel oder nach einer einfachen, günstigen Unterkunft in Positano? In jeder Kategorie und Preisklasse stehen Ihnen mehrere Häuser zur Auswahl. Jedes Hotel macht detaillierte Angaben über sein Service-Angebot und stellt zahlreiche Fotos zur Verfügung, damit Sie sich genau informieren können, bevor Sie auf Venere.com anschließend rasch und unkompliziert buchen.

Sehenswertes in Positano!

Die Stadt liegt am Hang eines Berges und besteht aus vielen engen, steilen Gassen und Treppen, die sich bis an das Meer hinunter schlängeln. Sie ist Teil der Bergkommune Comunitè Montana Penisola Amalfitana. Zu den Sehenswürdigkeiten in Positano zählen einige Kirchen, wie zum Beispiel die Kirche Santa Maria Assunta mit ihrer bunten Majolika-Kuppel, die direkt am Meer steht. Die Kirchen Madonna delle Grazie und Madonna del Carmine sind zwei weitere Dorfkirchen, die besichtigt werden können. Aber eigentlich ist diese fast senkrecht auf den Berg gebaute Stadt als Ganzes eine einzige Sehenswürdigkeit und die Hotels in Positano sind Teil dieser einzigartigen Atmosphäre. Die Wachtürme, die entlang der Küste gebaut wurden, sind eine Besonderheit. Der Torre della Sponda, der ursprünglich den Hafen bewachte, wurde bereits im Jahr 1817 in ein privates Wohnhaus umgewandelt. Der Hafen von Positano, Marina Grande, mit seinem kleinen Kiesstrand ist sehr malerisch. Viele andere Strände in Positano sind nur mit Booten vom Wasser aus erreichbar. Machen Sie auch einen Ausflug zur Grotta dell’Incanto. Die ganze Amalfiküste ist Teil des UNESCO-Welterbes.

Tipps, um sich gut mit den Ortsansässigen in Positano zu verstehen!

Das ehemalige Fischerdorf Positano lebt heute fast ausschließlich vom Tourismus und ist ein weltweit bekannter Badeort. Vor allem im Sommer herrscht in Positano reger Betrieb, und viele Kunst- und Kulturevents werden während der Tourismussaison veranstaltet. Die Mitarbeiter Ihres Hotels in Positano können Ihnen über das aktuelle kulturelle Angebot in dem Dorf Auskunft geben. In Positano kann man sehr gut einkaufen, unter anderem auch italienisches Kunsthandwerk. Unter dem Label „Mode Positano“ bekommt man italienische Mode, handgefertigte Textilien und geklöppelte Spitze - alles ausschließlich in Positano angefertigt. Das gastronomische Angebot in Positano ist sehr groß. Exklusive Gourmetrestaurants haben sich in Positano als Anziehungspunkt für den internationalen Jetset niedergelassen. Aber es gibt auch gute, preisgünstige Lokale, in denen regionale Küche serviert wird. Wählen Sie unbedingt ein Restaurant am Strand, um die einzigartige Kulisse dieses Dorfes mit Blick auf das tyrrhenische Meer auch so richtig genießen zu können.