Hotels in Salò

Suche nach Hotels in Salò

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Salò, Italien

Buchen Sie mit Venere das beste Hotel in Salò

Viele Orte am Gardasee sind überfüllt mit Touristen und Urlaubern aus aller Welt. Nicht so Saló. Die kleine Stadt am Westufer hat ihre Identität bis heute bewahren können und besitzt echtes italienisches Flair. Gemütliche Einkaufsgassen und eine herrliche Uferpromenade lassen die Stadt bei schönstem Seewetter wie ein kunstvolles Gemälde erscheinen - wahrhaftig ein Ort zum Genießen und Verweilen. Edle Boutiquen und Restaurants verleihen dem Seeörtchen seine Exklusivität. Entlang des Ufers erstreckt sich ein weißer Kiesstrand, der hervorragend ins Landschaftsbild passt. Und mit Venere wird auch die Suche nach der richtigen Unterkunft zu einem Kinderspiel. Ihr Hotel in Saló wird Sie mit allen Regeln der Gemütlichkeit verwöhnen und Ihnen den Aufenthalt versüßen. Überlassen Sie die Suche nach einer auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Unterkunft in Saló dem Branchenführer Venere. Wir sind Spezialisten auf dem Gebiet der Hotelreservierung. Durch unsere langjährige Erfahrung arbeiten wir ausschließlich mit qualitativ hochwertigen und zuverlässigen Partnerhotels zusammen. Kommen Sie nach Saló und lassen Sie sich von dem magischen Gardasee und der noch schöneren Stadt verzaubern.

Was hat Salò zu bieten?

Der Gardasee ist im wahrsten Sinne des Wortes das Spiegelbild von Saló. Nirgendwo sonst in Norditalien kann man einen so genussvollen Urlaub verbringen wie am Gardasee. Zudem bietet der See ein buntes Angebot an beliebten Wassersportarten. Segeln, Surfen sowie die neue Wassersportart Waterwolf stehen bei den Urlaubern aber auch Einheimischen ganz hoch im Kurs. An den felsigen Ufern kann man zudem hervorragend klettern. Saló selbst wartet mit einigen sehenswerten Bauwerken aus der frühen Neuzeit und dem Mittelalter auf. Der Dom Santa Maria Annunziata zählt zu den schönsten in der ganzen Umgebung. Der mit Gold bestückte Altar und wunderschöne Ölgemälde sind allemal einen Besuch wert. Der Palazzo della Podestá wurde zum Rathaus von Saló umfunktioniert. Ein harmonisch ins Stadtbild passender Uhrturm, der Torre dell’Orologio, und das Militärmuseum Museo Storico del Nastro Azzuro, das die Militärsgeschichte von Napoleon bis zum Zweiten Weltkrieg umspannt, runden das Angebot an Sehenswürdigkeiten stimmig ab. Die Hotels in Saló bieten neuerdings zahlreiche Spa- und Wellnessprogramme, schon alleine deshalb lohnt lohnt ein Aufenthalt in diesem malerischen Ort am Gardasee.

Salò – Land und Leute kennenlernen

Die Bewohner Salòs sind dem Charakter der Stadt bis heute treu geblieben und erfreuen sich einer einfachen und genussvollen Lebensweise. Da die Stadt nicht so überlaufen ist wie andere Orte am Gardasee, gibt es hier zahlreiche kleine Plätze, die beliebte Treffpunkte für die Einheimischen sind. Auf dem Platz Piazza Zanardelli verbringen die meisten Bewohner ihre freien Stunden. Direkt am Seeufer lädt er mit seinen Cafés und Bars zu geselligem Beisammensein ein. Empfehlenswerte Strände sind vor allem der Spiaggia Rimbalzello und Riva Granda. An den Wochenenden tummeln sich hier mehr Ortsansässige als Urlauber. An den beliebten Wochenmärkten am Gardasee kommen Jung und Alt zusammen, um friische Köstlichkeiten und lokale Produkte zu erstehen. In Saló findet dieser jeden Samstag statt. Ein bekanntes Festival ist das Violinen-Festival Gasparo da Saló das jedes Jahr international angesehene Streicher nach Saló holt, zur größten Freude der Bewohner. Gutes Essen finden Sie nicht nur in Ihrem Hotel in Saló. Die italienische Küche hat besonders am Gardasee eine ihrer Hochburgen. Feine Restaurants wie das Osteria di Mezzo verwöhnen Einheimische und Urlauber gleichermaßen. Buchen Sie ein Hotel mit dem Branchenführer Venere und Ihr Urlaub wird zum Genuss.