Hotels in De Pijp, Amsterdam

Ihre Suche nach Hotels in De Pijp, Amsterdam

Die besten Hotels in De Pijp, Amsterdam

Wie man mit Venere das beste Hotel in De Pijp, Amsterdam findet!

De Pijp war ehemals ein Arbeiterviertel Amsterdams und ist heute Beispiel für multikulturelles Zusammenleben. Besonders bekannt in diesem Viertel ist der Albert Cuypmarkt, der seit mehr als hundert Jahren existiert. Durch sein breites Angebot an Speisen, Farben und Düften verzaubert er Besucher von nah und fern. Hier kann man alles mögliche erstehen, von Meeresfrüchten bis Fleisch und Käse, aber auch Blumen, Kleider und Schmuck. Des Weiteren laden in De Pijp zahlreiche charmante Restaurants, gemütliche Kneipen und trendige Bars zum Verweilen ein. Mit Venere.com, dem Spezialisten für Online-Reservierungen, können Sie ganz einfach von zu Hause oder unterwegs die passende Unterkunft in De-Pijp finden und reservieren. Bei unserer großen Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Hotelbewertungen der Gäste werden von uns kategorisiert (Paare, Singles, Familien etc.), damit Sie sich eine bessere Vorstellung davon machen können, für welche Reisenden das bewertete Hotel in De Pijp am besten geeignet ist. Statten Sie diesem außergewöhnlichen Viertel Amsterdams einen Besuch ab, es lohnt sich.

Was erwartet Sie in De Pijp?

Bei den vielen Restaurants, Cafés und Bars in De Pijp hat man die Qual der Wahl, denn kaum ein kulinarischer Wunsch bleibt unerfüllt. Von nordafrikanischer und orientalischer Küche, von Teppanyaki-Gerichten bis zu vietnamesischen Imbissbuden, ist für jeden kulinarischen Wunsch etwas dabei. Abends laden stilvolle Bars und gemütliche Kaffees zum Cocktailtrinken ein. Aber auch Bierliebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Bei einer Führung durch die ehemalige Heineken-Brauerei (Heute bekannt unter dem Namen Heineken-Experience) können Sie das lokale Bier vor Ort probieren. Die Hotels in De Pijp, mit denen wir zusammen arbeiten, helfen Ihnen gerne bei der Auswahl beliebter lokaler Restaurants und geben Ihnen Insidertipps zu typischen Freizeitaktivitäten in der Stadt. Auch Architekturliebhaber kommen in De Pijp auf ihre Kosten. An der P.L. Takstraat und Umgebung kann man einige Gebäude im Stil der „Amsterdamer Schule“ bewundern. Dazu gehört auch der arbeiderspaleizen, mit den ehemaligen Arbeiterwohnungen. Diese wurden zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts gebaut und dienten als Unterkünfte für die Arbeiter der Brauerei, sowie der in der Nähe gelegenen Diamantenfabrik.

Tipps, um sich gut mit den Ortsansässigen in De Pijp zu verstehen!

Besonders beliebt bei den Bewohnern dieses Viertels ist der Sarphatipark, die grüne Oase von De Pijp. Hier befindet sich die Statue zum Gedenken an den Physiker, Stadtplaner und Philanthrop Samuel Sarphati, der in De Pijp wohnte. Durch seine kleinen Brücken und Springbrunnen ist der Park sehr idyllisch. Es gibt außerdem einen Spielplatz, einen Hundeauslaufplatz und einen Fitnessparcours im Freien. Im Sarphatipark trifft man viele Familien, aber auch Studenten, die unter freiem Himmel lernen oder einfach nur entspannen. Auch Picknicker zieht es in den Park - besonders typisch ist es, sich sein Essen vorher auf dem Albert Cuypmarkt zu besorgen. Zögern Sie deshalb nicht, Ihren Aufenthalt auf der Online-Plattform Venere.com zu organisieren. Von unseren Hotels in De Pijp sind alle Sehenswürdigkeiten des Viertels gut zu erreichen und das Hotelpersonal berät Sie gern bei der Gestaltung ihres Tagesprogramms. Wir stellen Ihnen auf dem Venere Reise- Blog auch viele Reisetipps und Ideen zum Reiseziel Amsterdam vor.

Lage

Umgebung

Sternebewertung

Thema

Unterkunftsart

Ausstattung

Kategorie