Hotels in Playa Blanca, Lanzarote

Ihre Suche nach Hotels in Playa Blanca, Lanzarote

Die besten Hotels in Playa Blanca, Lanzarote

Buchen Sie mit Venere das beste Hotel in Playa Blanca

Unweit der nordafrikanischen Küste liegt Lanzarote. Die schwarze Vulkaninsel hat nicht nur eine berauschende Naturlandschaft zu bieten, sondern auch touristisch interessante Ort wie zum Beispiel Playa Blanca. Neu gebaute Hotelanlagen und drei künstlich errichtete Sandstrände machen Playa Blanca zu einem erholsamen Urlaubsort. In Playa Blanca gibt es Unterkünfte in sämtlichen Preisklassen und Kategorien. Venere, eine der führenden online Buchungsplattformen, bietet Ihnen sämtliche Unterkünfte in Playa Blanca auf einen Blick. Egal, ob Sie auf der Suche nach einer All- Inclusive-Anlage oder vielmehr nach einer gemütlichen Pension sind, mit den Suchoptionen auf venere.com können Sie Ihre Suchergebnisse ganz einfach filtern und so jene Hotel buchen, das genau Ihren Vorstellungen entspricht. Die neuen Luxushotels in Playa Blanca bieten ein außergewöhnliches Freizeitangebot. Spiel und Spaß für die ganze Familie sind hier also vorprogrammiert. Egal, ob Sie sich nach einfühlsamen Abendstunden zu zweit sehnen oder vielmehr auf der Suche nach einem aufregenden Nachtleben sind, hier kommt jeder auf seine Kosten. Frühaufsteher können die gegenüberliegende Nachbarinsel Fuerteventura für einen Abstecher nutzen. Sportlich wird es bei einem rasanten Jet-Ski-Ritt oder mit dem Surfbrett bei windiger See und hohen Wellen. Ein abwechslungsreicher und zugleich entspannender Urlaub erwartet Sie in Playa Blanca.

Was hat Playa Blanca zu bieten?

Playa Blanca gehört zu den Top-Adressen auf Lanzarote. Ein Grund dafür ist sicherlich die vielfältige Hotel und Resort-Landschaft. In den letzten Jahren explodierte förmlich der Bau von Urlaubs- und Ferienanlagen. Das richtige Hotel in Playa Blanca ist somit schnell gefunden zumindest mit Venere. Die langen schönen Strandabschnitte des Playa Flamingo, des Playa Dorada oder des Playa del Papagayos zählen zu den schönsten auf der Insel. Einsame Buchten verleihen dem Badeort einen ruhigen Charakter. Kristallklares Wasser an der Caleta Negra, einem kleinen Nebenstrand, lädt zum Tauchen und Schnorcheln ein. Erkundungsausflüge in nahegelegene Gebiete sind sehr zu empfehlen. Vor allem Fuerteventura liegt nur eine halbe Stunde entfernt. Mit einem bequemen Quad-Fahrzeug lassen sich viele Orte nahe Playa Blanca einfach erreichen. Zu den Highlights gehören die Felsformation Los Hervideros und der Kratersee Charco de los Clicos. Bei einer Wanderung durch den Gebirgszug Montana Roja können Sie die natürliche Schönheit dieser Insel ganz aus der Nähe bestaunen.

Playa Blanca- Land und Leute kennenlernen

Lange bevor der heutige Tourismus Einzug in Playa Blanca hielt, genossen die Einheimischen bereits die Vorzüge der Insel. Zum Baden fahren viele Bewohner an den Strand Playa Quemada. Ein abgelegener Strandabschnitt, wo man abseits der Touristenpfade die Schönheit und Ruhe Playa Blancas erleben kann. Reges Markttreiben findet man am Hafen Marina Rubicon. Auf dem Mercadillo de Playa Blanca gehen Einheimische und Urlauber zusammen auf Schnäppchenjagd. Feilschen Sie mit den lokalen Händlern und lassen Sie sich über die besten Produkte beraten. Die romantische Küstenpromenade ist vor allem bei Sonnenuntergang eine willkommene Anlaufstelle. Hier können Sie Ruhe tanken, bevor Sie sich ins aufregende Nachtleben Playa Blancas stürzen. In Hafennähe befinden sich zahlreiche Diskotheken und Lokale, die ihren Besuchern so richtig einheizen. Hier ist Tanzen bis in die frühen Morgenstunden angesagt. Nach einer anstrengenden Nacht können Sie sich in Ihrem Hotel in Playa Blanca herrlich entspannen. Fragen Sie die Mitarbeiter nach etwaigen Wellnessbehandlungen.