Hotels in Trastevere, Rom

Ihre Suche nach Hotels in Trastevere, Rom

Es gibt 395 Angebote für Rom

Die besten Hotels in Trastevere, Rom

Wie man mit Venere das beste Hotel in Rom Trastevere findet

Trastevere ist sicher der volkstümlichste, auf jeden Fall einer der lebendigsten Stadtteile Roms. Der Name leitet sich von dem Lateinischen „trans tiberim“ ab, was „auf der anderen Seite des Tiber“ bedeutet und damit den Standort dieses Viertels beschreibt, das einst außerhalb der Stadtmauern von Roms lag. Später wurde es durch Kaiser Augustus eingemeindet, blieb aber ein Stadtteil der Arbeiter, Schiffsleute und Fischer mit einem Labyrinth von schmalen Gassen. Hinzu kamen einige imposante römische Villen, so dass der Stadtteil heute ein charmant- pittoresken Flair hat und zum Anziehungspunkt von Römern und Touristen gleichermaßen geworden ist. Hier finden sich vor allem viele nette Restaurants mit typischer lokaler Küche. Von Ihrem Hotel in Trastevere aus können Sie sich somit auch in ein lebendiges Nachtleben begeben, nachdem Sie tagsüber die nahegelegenen Sehenswürdigkeiten genossen haben. Unsere ausführlichen Beschreibungen der einzelnen Häuser zeigen Ihnen schnell, welche Annehmlichkeiten im Einzelnen geboten werden, und die Erfahrungen vorheriger Reisender nach Trastevere bieten Ihnen wichtige Entscheidungshilfen, um den richtigen Ausgangspunkt für Ihren Romaufenthalt und damit das geeignete Domizil in Trastevere zu finden.

Was macht Trastevere interessant?

Wer sich für den Charme kleiner Gassen begeistert und gleichzeitig grandiose Bauweisen faszinierend findet, wird in Trastevere auf seine Kosten kommen. Im Zentrum auf der Piazza St. Maria di Trastevere beeindruckt die gleichnamige Basilika, eine der ältesten Kirchen Roms mit einem Glockenturm aus dem 12. Jahrhundert. In den umgebenden Vierteln sind viele Künstler zu Hause. Von hier aus gelangt man in Richtung Tiber zur Villa Farnesina, die Anfang des 16. Jahrhunderts einem der reichsten Männer Roms gehörte und mit einer prunkvollen Ausstattung aufwartet. Berühmt ist sie für ihr Deckenfresko ‚Amor und Psyche‘ von Raffaello. Beeindruckend auch der Saal der Perspektiven, bei dem gemalte Säulengänge mit Aussichten auf Rom und den Tiber in die Landschaft zu führen scheinen. Wenn Sie von Ihrem Hotel in Trastevere aus in Richtung des Gianicolo Hügels gehen, gelangen Sie zur Kirche San Pietro In Montorio, in dessen Inneren sich der Tempietto di Bramante befindet, eine Grabanlage mit Skulpturen aus dem 15. Jahrhundert. Auf dem Hügel selbst, auf dem der Legende nach Petrus gekreuzigt worden sein soll, findet man ein Reiterstandbild Giuseppe Garibaldis und genießt eine wundervolle Aussicht über Rom.

Lernen Sie die Menschen von Trastevere kennen

Trastevere ist ganz sicher der beste Platz in Rom, um hervorragendes italienisches Essen zu genießen, ohne dabei arm zu werden. Unzählige gute Restaurants und Pizzerias bieten Besuchern und Einheimischen eine schmackhaft, typische Küche, und in den zum Teil urigen Lokalitäten findet man schnell Anschluss zur lokalen Bevölkerung. Wenn Sie Ihr Hotel in Trastevere verlassen, bietet Ihnen bereits die Piazza St. Maria di Trastevere das lebendige Treiben des Viertels, denn hier tummeln sich fast rund um die Uhr Jung und Alt, hier schaut man den Straßenkünstlern zu oder vertieft sich in anregende Gespräche. Dabei trinkt man gerne einen caffé normale oder abends ein Glas Wein im Freien. Ruhiger geht es hingegen im Orto Botanico, dem Botanischen Garten, zu. Hier findet man zwischen 3.500 verschiedenen Pflanzenarten ausreichend Gelegenheit, mit Einheimischen auszuspannen und über das Leben zu plaudern. Richtig lebendig dagegen ist es an der südlichen Brücke von Trastevere, an der Porta Portese. Es ist der Flohmarkt Roms schlechthin und Einheimische wie Besucher fühlen sich von den Gelegenheiten, die sich einem hier bieten, wie magisch angezogen.

Lage

Umgebung

Sternebewertung

Thema

Unterkunftsart

Ausstattung

Kategorie