Hotels in EUR, Rom

Ihre Suche nach Hotels in EUR, Rom

Die besten Hotels in EUR, Rom

Wie man mit Venere das beste Hotel in Rom EUR findet

Im Süden Roms findet sich das Stadtviertel Esposizione Universale di Roma, von den Einheimischen kurz EUR genannt. Der italienische Name bedeutet Weltausstellung Rom, denn hier sollte nach dem Willen Mussolinis die Weltausstellung 1942 stattfinden. Durch die Kriegsentwicklungen zerschlug sich dieses Vorhaben, doch nach dem Krieg wurde mit dem Bauen weitergemacht, und so entstand das heutige imposante Wohn- und Geschäftsviertel EUR, das durch schöne, architektonisch durchdachte Parkanlagen den Besuchern auch Oasen der Erholung bietet. Von Ihrem Hotel in EUR aus erreichen Sie die vielen Sehenswürdigkeiten ohne Probleme und bei der Auswahl der richtigen Bleibe werden Sie unsere detaillierten Beschreibungen der Häuser hilfreich finden. Schauen Sie auch durch die Erfahrungsberichte anderer Reisender, die in einer Unterkunft in EUR Station gemacht haben und machen Sie sich so schon vor Ihrer Reise mit den Vorteilen vertraut. Von hier aus können Sie die imposanten Bauten aus der Weltausstellungsphase ebenso gut erreichen, wie die Museen und einladenden Grünflächen des Stadtviertels.

Was macht EUR interessant?

Der Palazzo della Civiltà Italiana, der Palast der italienischen Zivilisation, den man in Anspielung an das Kolosseum auch Colosseo quadrato nennt, ist das bekannteste Bauwerk im Stadtviertel EUR. Der neoklassizistische Bau mit 68 Metern Höhe verfügt über 216 Rundbogenarkaden auf sechs Stockwerken und sollte damit an die berühmte Arena der Antike erinnern. Im Erdgeschoss findet man eine interessante Dauerausstellung über italienische Handwerkskunst. Eine faszinierend umfassende Sammlung der antiken römischen Zivilisation findet sich im Museo della Civiltà Romana. Die Ausstellung ist in 59 Sektionen aufgeteilt und erstreckt sich über 12.000 Quadratmeter. Im selben Gebäude befinden sich auch das Planetarium sowie das Astronomische Museum. Von Ihrem Hotel in EUR finden Sie leicht die Basilika St. Peter und Paul, die auf der höchsten Stelle des Viertels gebaut wurde. Sie ist vollständig mit weißem Travertin verkleidet und beeindruckt durch ihren kuppelgekrönten Zentralbau, zu dem eine breite, flach ansteigende Freitreppe führt. Auf dem Piazza Guglielmo Marconi reckt sich ein 45 Meter hoher Obelisk in den Himmel, auf dessen 92 Marmorpanelen Ereignisse aus dem Leben des gleichnamigen italienischen Pioniers des drahtlosen Funkverkehrs und Nobelpreisträgers zu sehen sind.

Lernen Sie die Menschen von EUR kennen

Italiener sind immer für ein Gespräch zu haben und gerade die Römer machen da keine Ausnahme, sind sie doch seit jeher an die Neugierde der Besucher gewöhnt. In EUR ist das nicht anders, und in den Cafés, Restaurants und Kneipen bietet sich immer eine Gelegenheit, mit den Einheimischen in Kontakt zu kommen. Wenn Sie von Ihrem Hotel in EUR zu einem der beiden besonders schönen Parks aufbrechen, haben Sie gute Chancen, in entspannter Atmosphäre auf die Bewohner von EUR zu treffen. Im Parco degli Eucalipti erholen sie sich gerne, denn die große Anlage ist wunderbar gepflegt und beeindruckt mit den Eukalyptusbäumen, die dem Park seinen Namen gaben. Für vierbeinige Freunde gibt es hier eigens ein abgestecktes Areal, in dem sie ausgelassen herumtollen können, während die Besitzer es sich auf den Bänken gemütlich machen. Eine gute Gelegenheit, sich dazu zu setzen und ein Gespräch zu beginnen. Im Parco del Ninfeo trifft man zur Mittagszeit auch auf die Geschäftsleute der umliegenden Bürogebäude, die hier die transzendentale Ruhe genießen, die von der geometrisch fein ausgearbeiteten Gartenarchitektur ausgeht.