Hotels in Cannaregio, Venedig

Ihre Suche nach Hotels in Cannaregio, Venedig

Es gibt 54 Angebote für Venedig

Die besten Hotels in Cannaregio, Venedig

Wie man mit Venere das beste Hotel in Venedig Cannaregio findet

Cannaregio, im Nordwesten Venedigs gelegen, ist der am dichtesten besiedelte Sestiere (Stadtteil) der Lagunenstadt. Hier beginnt der Canal Grande, von den Venezianern Canalazzo genannt, der sich als umgekehrtes S Richtung San Marco schlängelt. Entdecken Sie diesen lebenssprühenden Stadtteil von unseren sorgfältig ausgewählten und zentral gelegenen Hotels in Cannaregio. Umfangreiche Beschreibungen der einzelnen Häuser machen Ihnen die Entscheidung leicht. Beachten Sie dabei auch die Bewertungen bisheriger Kunden, die Ihnen bei der Wahl der Unterkunft in Cannaregio helfen. Der Bezirk ist Heimat alteingesessener Venezianer. Vor allem Arbeiter und Angestellte sind dort zuhause und es haben sich im Laufe der Zeit viele kleine Gewerbebetriebe angesiedelt. Über den Straßen und Gassen weht der Hauch der Geschichte und der Besucher wird vom Charme verwitterter Paläste, prunkvoller Kirchen und malerischer Plätze eingefangen. Als 2004 die vierte Brücke über den Canal Grande gebaut wurde, die Ponte della Costituzione, ging auf Aufschrei durch die Bevölkerung. Alles wehrte sich gegen die moderne Stahl-Glas-Konstruktion. Heute ist das vergessen und die Brücke gliedert sich ausgezeichnet in ihre historische Umgebung ein.

Was macht Cannaregio interessant?

Ein dunkler Punkt in der venezianischen Geschichte ist die Insel Gheto Novo in Cannaregio, wohin im 16. Jahrhundert die jüdische Bevölkerung vertrieben wurde. Erst Napoleon hob diese Verbannung 1796 auf. So entstand mitten in Venedig das erste jüdische Ghetto der Welt. Von unseren Hotels in Cannaregio gelangen Sie über zwei Brücken in diesen Teil, der noch heute von einer kleinen jüdischen Gemeinde bewohnt wird. Es gibt eine koschere Fleischerei, eine Spezialbäckerei, zwei aktive Synagogen und ein Altersheim. Wie ganz Venedig, ist auch Cannaregio reich an opulent verzierten Prachtbauten. Der Palast Ca´d‘Oro gilt als schönstes Beispiel venezianischer Gotik, und enthält heute ein Museum, in dem vor allem die Werke lokaler Künstler zu sehen sind. Mit seiner wunderbar gestalteten gotischen Fassade fällt die Kirche Madonna dell‘Orto auf. Im Inneren sind zahlreiche Kunstwerke von Tintoretto zu sehen, dessen Grab sich auch hier befindet. Nicht zu vergessen die herrliche Renaissancekirche Santa Maria dei Miracoli, die den Venezianern ganz besonders am Herzen liegt.

Lernen Sie die Menschen von Cannaregio kennen

Ein Glas Wein in der Hand, leckere venezianische Tapas, Cicchetti genannt, auf dem Teller, so verbringen die Einheimischen ihre Abende gerne an einem rustikalen Tisch in einer Taverne oder im Freien. Mischen Sie sich unter die Gäste und schon finden Sie sich beim Plaudern mit den Venezianern wieder. Wer des Italienischen nicht mächtig ist: macht nichts. Venedigs Einwohner sprechen fast alle ein paar Brocken Englisch und ansonsten verständigt man sich mit Händen und Füßen. Besuchen Sie von unseren Hotels in Cannaregio aus die nahegelegenen Märkte. An den Ständen, die täglich mit frischer Ware auf Kunden warten, entwickeln sich rasch Fachgespräche über Obst, Gemüse oder den fangfrischen Fisch. Probieren ist eine Selbstverständlichkeit. Das Nachtleben spielt sich hauptsächlich in den vielen Restaurants, Bars und Kneipen ab, denn die Einheimischen gehen gerne essen, selbst wenn es nur eine Kleinigkeit ist. Und dann gibt es abseits der Hauptstraßen Bars mit Live-Musik, die oft bis spät in die Nacht geöffnet haben und vor allem bei Studenten sehr beliebt sind.

Lage

Umgebung

Sternebewertung

Thema

Unterkunftsart

Ausstattung

Kategorie