Hotels in Treptow-Köpenick, Berlin

Ihre Suche nach Hotels in Treptow-Köpenick, Berlin

Die besten Hotels in Treptow-Köpenick, Berlin

Wie man mit Venere das beste Hotel in Treptow-Köpenick, Berlin findet

Bevorzugen Sie eine großstädtisch-multikulturelle Atmosphäre oder sind Sie eher ein Naturfreund? Wenn Sie nach Treptow-Köpenick kommen, können Sie beides genießen. Die im Süd-Osten Berlins gelegene Region gilt mit ihren großen Waldflächen als grüne Lunge der Millionenmetropole. Gleichzeitig ist sie auch die wasserreichste Gegend, denn sie wird von traumhaften Seelandschaften und malerischen Wasserläufen durchzogen, die mit Booten erkundet werden können. Die Aussicht vom Wasser auf Architektur und Geschichte, auf Stadtlandschaft und die üppige Natur ist ein beeindruckendes Erlebnis. Der Bezirk ist einerseits eine grüne Freizeit- Oase mit traditionellen Ausflugslokalen, Restaurantschiffen und Museen. Im Norden jedoch grenzt er an Friedrichshain-Kreuzberg und zeigt hier seine zutiefst städtische Seite. So können Sie in Berlin nirgendwo wie hier Erlebnis und Entspannung auf so ideale Weise verbinden. Grund genug, sich bei den Vorbereitungen Ihrer Berlinreise für ein Hotel in Treptow-Köpenick zu entscheiden. Das Angebot an Hotels in Treptow-Köpenick ist groβ, da ist es gut, wenn Sie bei der Wahl ihrer Unterkunft dem Spezialisten Venere.com vertrauen. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Ihre individuellen Bedürfnisse berücksichtigt werden und Sie Ihre Reise wirklich genieβen können, da perfekt geplant.

Was zeichnet Treptow-Köpenick aus?

Direkt an der Spree entlang erstreckt sich Treptow-Köpenick auf fast 20 km Länge von der City Berlins bis an die Landesgrenze zu Brandenburg. Auf Schritt und Tritt begegnen Sie hier Tradition und Moderne. Eine wichtige Sehenswürdigkeit ist das barocke Wasserschloss der Hohenzollern in der historischen Altstadt von Berlin-Köpenick. Nichts hat Köpenick so bekannt gemacht wie der legendäre Schuster Wilhelm Voigt, der als „Hauptmann von Köpenick“ unsterblich wurde. Sein Denkmal vor dem Köpenicker Rathaus ist vielbesucht. Nur wenige Kilometer entfernt beginnt das größte Waldgebiet Berlins und mittendrin befindet sich der größte Berliner See – der Müggelsee, außerdem der höchste Berg der Hauptstadt (115 m). Die insgesamt sieben Seen und 135 km Wasserstraßen sind ein Paradies für Wassersportler aller Art. Eine groβe Anzahl gekennzeichneter Anlegestellen erwarten die Freizeitkapitäne mit ihren Booten. In diesem Teil Berlins lohnt sich ganz besonders das Übernachten mit Wasser- und Seeblick. Viele Unterkünfte und Hotels in Treptow-Köpenick liegen in ruhiger Lage und von Grün umgeben und laden so zu einem unvergesslichen Erlebnis ein.

Tipps, um mit Ortsansässigen in Treptow-Köpenick in Kontakt zu kommen

Die üppige Natur in Treptow-Köpenick lässt schon mal vergessen, dass man sich in Berlin befindet, wäre da nicht die herzlich-direkte Berliner Mentalität, auch die berühmte “Berliner Schnauze” genannt. Wie überall in Berlin kommen Sie in Treptow-Köpenick schnell mit den Einwohnern ins Gespräch. Dabei werden Sie feststellen, dass es neben den alteingesessenen Berlinern sehr viele Neu-Berliner gibt, die aus aller Welt stammen. Vor allem viele junge Leute aus aller Herren Ländern leben hier, um sich von der Kreativität dieser Stadt inspirieren zu lassen. In Treptow-Köpenick leben viele junge Familien, die aus einem der Szenebezirke, wie z.B. Kreuzberg, hergezogen sind, da es hier grüner und ruhiger ist. Auf diese Weise haben sich Alt-Treptow und der Plänterwald in die neusten Hipster- Viertel verwandelt, in denen die Berliner in einem bunten Nebeneinander ihr Leben genießen. Schlendern Sie durch die ruhigen Straβen, lassen Sie sich zu einem Brunch in einem der neuen Cafés verleiten und genießen Sie einen Plausch mit den manchmal rauen, aber immer herzlichen Einwohnern. Buchen Sie Ihr Hotel in Treptow-Köpenick und erleben Sie die Berliner hautnah.

Lage

Umgebung

Sternebewertung

Thema

Unterkunftsart

Ausstattung

Kategorie