Hotels in Ericeira, Lissabon

Ihre Suche nach Hotels in Ericeira, Lissabon

Die besten Hotels in Ericeira, Lissabon

Wie man mit Venere die besten Hotels in Ericeira, Lissabon, findet

Die Kleinstadt Ericeira im mittelportugiesischen Kreis Mafra liegt nur 50 Kilometer nordwestlich von Lissabon entfernt. Besonders beliebt ist Ericeira bei Surfern, die in den Wellen des Atlantiks hier besonders gut ihrer Leidenschaft nachgehen können. Noch bevor der Tourismus den Ort prägte, war Ericeira das Ziel vieler Flüchtlinge im Zweiten Weltkrieg. Hier, im neutralen Portugal sammelten sich größere Gruppen, besonders Deutsche, Niederländer, Belgier, Polen und Franzosen. Nach dem Krieg entwickelte sich die Kleinstadt zunehmend zu einem beliebten Urlaubsort. Ein amerikanischer Fernsehsender nahm Ericeira gar in seine Liste der 10 interessantesten Kleinstädte Europas auf. Ob Sie nun als begeisterter Wassersportler Ihren Urlaub planen oder die Nähe zur portugiesischen Hauptstadt nutzen möchten, um Erholung und Städtetour miteinander zu verbinden, für Ihre Reisevorbereitung steht Ihnen Venere.com rund um die Uhr zur Verfügung. Aus dem großen Angebot an Hotels in Ericeira, Lissabon, finden Sie dank unserer großen Erfahrung als Hotelexperte einfach und zuverlässig die passende Unterkunft. Vergleichen Sie bequem Preise und Serviceleistungen und verschaffen Sie sich einen Überblick über die Lage der verschiedenen Übernachtungsmöglichkeiten in dem beliebten Surferparadies.

Wie ist Ericeira?

Die Kleinstadt Ericeira besticht mit ihren verwinkelten Gassen des alten Stadtkerns. Die alten, blau-weiß getünchten Fischerhäuschen stehen dicht gedrängt auf einer Klippe über dem Meer. Labyrinthartig schlängeln sich die engen, kopfsteingepflasterten Straßen zwischen den kleinen Häusern hindurch und versetzen den Besucher in eine andere Zeit. Es gibt viel zu entdecken. Das Innere der Kirche Igreja Paroquial de São Pedro ist mit Azulejos aus dem 17. Jahrhundert gekachelt. Besonders sehenswert sind auch die kunstvollen Schnitzereien und barocken Figuren des Petrus und Johannes. Ein Ausflug in das lebendige, turbulente Lissabon stellt einen schönen Kontrast zu dem beschaulichen Dorf dar. Die Hotels in Ericeira, Lissabon, sind für einen Abstecher in die portugiesische Hauptstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten ein idealer Ausgangspunkt. Doch auch Naturliebhaber kommen auf ihre Kosten. Die bizarren Steilküsten mit ihren fjordähnlichen Buchten und Felszungen sind bekannt für ihren Artenreichtum, besonders der Vogelwelt. Fragen Sie in Ihrer Unterkunft in dem kleinen Fischerdorf nach Ausflugsmöglichkeiten und den besten Aussichtspunkten.

Leben und Genießen in Ericeira

Ericeira war schon mehrmals Schauplatz internationaler Surfwettbewerbe. Die Lage zwischen dem Cabo da Roca, dem westlichsten Punkt des europäischen Festlandes, und dem Cabo Carvoeiro, ist für häufige Winde und starken Wellengang verantwortlich. Besonders die Praia de Ribeira d'Ilhas ist deshalb bei Surfern beliebt. Die Hotels in Ericeira, Lissabon, werben damit, dass die Gegend sich offiziell als erstes Surfreservat Europas bezeichnen darf. Und ums Surfen dreht sich auch ein großer Teil des Tourismus: Surfschulen, Materialverleihe und speziell auf die Bedürfnisse der Wassersportler ausgerichtete Unterkünfte in der Kleinstadt am Atlantik lassen keine Wünsche offen. Das junge Publikum genießt allerdings nicht nur Wind und Wellen in Ericeira. Besonders in den Sommermonaten herrscht Tag und Nacht ein reges Treiben in dem ansonsten beschaulichen Dorf. Zahlreiche Restaurants, Bars und Diskotheken sorgen für ein turbulentes Nachtleben, das vom südländischen Temperament beherrscht wird. Bei Livemusik und Cocktails herrscht auf den Plätzen und in den Gassen des kleinen Fischerdorfs eine ausgelassene Atmosphäre.

Lage

Umgebung

Sternebewertung

Thema

Unterkunftsart

Ausstattung

Kategorie