Hotels in Kreuzberg, Berlin

Ihre Suche nach Hotels in Kreuzberg, Berlin

Die besten Hotels in Kreuzberg, Berlin

Wie man mit Venere das beste Hotel in Kreuzberg, Berlin findet!

An der ehemaligen Grenze zwischen Ost- und Westberlin gelegen, ist Kreuzberg, eines der aufregendsten Stadtviertel der Metropole. Bunt und alternativ, so könnte man Berlin Kreuzberg beschreiben. Der Bezirk gehört zu den angesagtesten Gegenden der Stadt und hat den höchsten Zuzug von Kreativen aus aller Welt. Kreuzberg ist auch Heimat einer großen Gemeinde türkischer Einwanderer und ihrer Nachkommen, die mit ihren bunten Märkten und Läden multikulturelles Flair versprühen. International und vielfältig ist auch die Gastronomie in Kreuzberg. Als Besucher haben Sie die Qual der Wahl, denn ob asiatisch, spanisch, türkisch oder typisch berlinerisch - ob Szenekneipen oder Gartenlokale - das Angebot ist unendlich. Kreuzberger Nächte sind lang. Für Nachteulen ist Kreuzberg vielleicht der spannendste Ort der Stadt, denn hier finden sich die kultigsten Bars und Clubs Berlins. Machen Sie die Nacht zum Tag, denn eine offizielle Sperrstunde gibt es in Berlin nicht. Falls Sie doch einmal ausschlafen möchten, empfehlen wir Ihnen schon vor der Reise auf Venere.com Ihre Traumunterkunft auszuwählen. Vom Vier-Sterne-Hotel bis zum preiswerten Domizil - für jeden Geldbeutel und Geschmack findet Vernere die zu Ihnen passenden Hotels in Kreuzberg, Berlin. Auf diese Weise können Sie Ihr Kreuzberg-Abenteuer in vollen Zügen genießen.

Was erwartet Sie in Kreuzberg?

Unbedingt gesehen haben sollten Sie Checkpoint Charlie, den wohl bekanntesten Grenzübergang zwischen Ost- und Westberlin zu DDR Zeiten. Zwischen 1945 und 1990 war er die Verbindung zwischen dem amerikanischen und sowjetischen Sektor und Schauplatz dramatischer Fluchtversuche. Ein weiteres Muss ist eine Tour zur East Side Gallery, dem längsten noch erhaltenen Stück der Berliner Mauer. Zu bestaunen sind dort 105 Originalkunstwerke von Künstlern aus 21 Ländern. Einen wichtigen Teil deutscher Geschichte erleben Sie mit einem Besuch des Jüdischen Museums. Es gehört zu den meistbesuchten Museen in ganz Deutschland. Von dort aus ist es nicht mehr weit bis zur Berlinerischen Galerie, dem Landesmuseum für moderne Kunst, Fotografie und Architektur. Ein weiteres Museum, diesmal für Technikinteressierte, befindet sich in der Nähe des Potsdamer Platzes: Das Deutsche Technikmuseum ist von einem großen Park umgeben, der zu einer Erholungspause einlädt. Bei Ihrer Suche nach Hotels in Kreuzberg, Berlin sollten Sie immer auf die Lage achten. Mit einer Ferienunterkunft in der Nähe des Potsdamer Platzes haben Sie einen zentralen gelegenen Ausgangsort, von dem aus Sie viele Sehenswürdigkeiten der Stadt leicht erreichen können.

Tipps, um mit Einheimischen in Kreuzberg in Kontakt zu kommen!

Kreuzberg ist Berlins legendärster Stadtteil. Machen Sie, am bestens abends, einen Spaziergang in das Epizentrum des Kreuzberg Kiezes, ins sogennante Berlin 36. Es liegt zwischen ehemaliger Ostgrenze, Spree und Landwehrkanal. In den 70er und 80er Jahren war hier das Zentrum der Hausbesetzer- und Punkszene Deutschlands. Dieses alternative Flair hat es sich bis heute bewahren können. Rund um die legendäre Oranienstraße und um die Schlesische Straße können Sie in Kneipen und Clubs die Nacht zum Tag machen und anschließend in einem der zahlreichen Hotels in Kreuzberg, Berlin ausschlafen. Je später der Abend, desto leichter kommen Sie in einer der unzähligen Szene-Kneipen bei einem Bier am Tresen mit den Bewohnern dieses bunten Viertels ins Gespräch. Vielleicht mögen Sie es ruhiger? Dann sollten Sie sich einen Besuch im Movimiento, dem ältesten Kino Deutschlands nicht entgehen lassen. Angesagt ist auch der multikulturelle Wrangelkiez, im östlichen SO 36 gelegen. Hier lernen Sie den Kiez der türkischstämmigen Gemeinde Berlins kennen.