Hotels in Gerland, Lyon

Ihre Suche nach Hotels in Gerland, Lyon

Die besten Hotels in Gerland, Lyon

An den Ufern der Rhône liegt dieser Teil des Bezirks von Gerland in Lyon. Der Ortsteil wurde erst kürzlich saniert und ist ein Stadtteil der multifunktional Wohnen mit Industrie und öffentlicher Forschung an einem Ort verbindet. Das Viertel erlangte große Bekanntheit als Heimat der 1. Liga Fußball-Clubs und seines Stadions mit mehr als 40.000 Sitzplätzen. Das Stadion dient auch als Austragungsort für Konzerte von vielen berühmten Künstlern. David Bowie und Michael Jackson waren dort schon zu Gast. In dieser Gegend gibt es eine Vielzahl von Hotels in Gerland zur Unterkunft.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Nähe der Hotels


Von einem Hotel in Gerland bei Lyon erreichen Besucher leicht die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Das Aquarium ist beeindruckend mit seiner einzigartigen Lage in Rhône-Alpen und präsentiert den Gästen mehr als 5.000 Fische mit Arten aus der ganzen Welt. Die Geschichte von Lyon und der Welt der Marionetten lässt sich in vielen Museen anhand der künstlerischen Darstellungen als Skulpturen, Gemälde und antike Marionetten nachvollziehen. Die Staatsoper ist eine der größten Attraktionen mit ihrer beeindruckenden Glaskuppel in dieser Gegend.

Unterwegs in Gerland


Der Transport zu und von den Hotels in Gerland ist einfach. Öffentliche Verkehrsmittel in der Nähe von einem Hotel umfassen zwei Standseilbahnen, eine Vier-Linien-U-Bahn, Straßenbahnen und Busse. Für den Nahverkehr von einem Hotel zu den umliegenden Sehenswürdigkeiten und Bahnhöfen stehen am Taxistand wartende Taxis zur Verfügung. Einige Fahrradläden bieten zudem Fahrräder zum Mieten an, mit denen man eine sportliche Tour unternehmen kann. Weniger Beinarbeit erfordern die Elektro-Dreiräder mit Chauffeur, die in der Nähe des Hotels gemietet werden können. Zudem sind die Straßen in Hotelnähe sehr fußgängerfreundlich.

Touristeninformation & Unterkünfte


Das Viertel beheimatet historische Schätze wie die Basilika Notre-Dame de Fourvièreaus dem 19. Jahrhundert. Die erstaunliche Kathedrale steht oberhalb des Flusses Saone. Wer durch die gepflasterten Straßen wandert, sollte sich auch in die Gänge zu den alten Katakomben wagen. Diese Durchgänge datieren auf die Zeit der römischen Antike. Wer nicht in Stimmung ist, sich von dem Hotel in Lyon weit zu entfernen, der kann ein Picknick im Parc de la Tête d'Or an einem der Teiche oder Gärten machen.