Hotels in Kykladen, Griechenland

Suche nach Hotels in Kykladen

Die besten Hotels in Kykladen, Griechenland

Buchen Sie mit Venere das beste Hotel auf den Kykladen

Die griechische Inselgruppe der Kykladen liegt im Süden Griechenlands inmitten des Südägäischen Meers. Der Archipel besteht aus über 200 Inseln, wobei jedoch nur ein Bruchteil dieser Inseln dauerhaft bewohnt ist. Die Kykladen sind eine der bekanntesten Inselgruppen Griechenlands und erfreuen sich bei Touristen großer Beliebtheit. Die Inseln Mykonos und Santorini bieten mit ihren internationalen Flughäfen Direktverbindungen zu europäischen Destinationen an und sind Ausgangspunkt für Fährverbindungen zu den Nachbarinseln. Gemeinsam mit Paros, Naxos und Syros ziehen Santorini und Mykonos somit die meisten Urlauber in ihren Bann, die dort ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie erwartet. In den Sommermonaten herrscht Hochbetrieb und es empfiehlt sich, Ihre Unterkunft auf den Kykladen schon im Voraus zu buchen. Venere.com bietet Ihnen eine breit gefächerte Auswahl an Hotels. Egal, ob Sie auf der Suche nach einer gemütlichen Pension, einem All-inclusive-Angebot oder einem Luxushotel sind, die Reiseexperten von venere.com achten darauf, Unterkünfte für jedes Reiseprofil und jedes Budget bereitzustellen. Alle Hotels werden ausführlich beschrieben und zudem von Reisenden bewertet. So können Sie sich bereits vorab ein umfangreiches Bild machen und zuverlässig das ideale Hotel auf den Kykladen buchen. Als Spezialist für Online-Reisebuchungen sind Sie auf venere.com in den besten Händen.

Was hat die Inselgruppe der Kykladen zu bieten?

Auf dem griechischen Inselarchipel der Kykladen finden passionierte Inselhüpfer idyllische Strände, romantische Buchten und eine kulturelle Vielfalt, die ihresgleichen sucht. Die größte Stadt der Kykladen liegt auf der Insel Syros: Das wunderschöne Ermoupolis zählt rund 20.000 Einwohner. Auf den herrlichen Stränden können Sie hier einen entspannten Urlaub abseits des Massentourismus genießen. Die zahlreichen Tavernen und Bars leiden zum Verweilen ein. Die Insel Santorini ist eine der schönsten Inseln und bietet mit ihren schneeweißen Häusern eingebettet in einer einzigartigen Vulkanlandschaft eine einmalige Kulisse. Von der hochgelegenen Hauptstadt Thira können Sie einen wunderschönen Ausblick auf die umliegenden Vulkaninseln genießen. Die Insel Mykonos gilt mit ihren Traumstränden und glasklarem Meerwasser als touristisches Zentrum der Kykladen. Die Insel ist mit ihren noblen Restaurants und Boutiquen auch ein beliebtes Reiseziel vieler internationaler Prominenter. Die Insel Naxos ist die größte und grünste Kykladeninsel. Hier finden Sie kilometerlange, feine Sandstrände, die insbesondere für den so genannten Meltemi bekannt sind. Dieser Wind zieht ganzjährig zahlreiche Wind- und Kitesurfer an. Im Landesinneren finden Kulturinteressierte viele historische Stätten und Ausgrabungen von Statuen und Tempeln. Auf der Insel Paros versprechen wunderschöne Strände, blumengeschmückte Dörfer und viele historische Sehenswürdigkeiten einen unvergesslichen Urlaub. In der Hauptstadt Parikia können Sie durch die malerischen Gassen gesäumt von Tavernen, Boutiquen und Cafés flanieren. Sie sehen also, die Auswahl ist groß, aber mit venere.com finden Sie garantiert das ideale Hotel auf den Kykladen und Ihrem Traumurlaub steht nichts mehr im Wege.

Land und Laute auf der Inselgruppe der Kykladen

Die Griechen der Kykladeninseln genießen typisch mediterranes Essen mit viel frischem Gemüse, Fisch, Meeresfrüchten und landwirtschaftlichen Produkten. Dabei darf das frisch gepresste, heimische Olivenöl am Tisch natürlich nicht fehlen. Wenn man auf den Kykladen essen geht, muss man sich auf ein höheres Preisniveau als am griechischen Festland und ein großzügiges Trinkgeld einstellen. Zu den traditionellen griechischen Spezialitäten zählen vor allem Mousaka, ein Auflauf aus Kartoffelscheiben, Hackfleisch und gebratenen Auberginen, sowie Souvlaki, ein Fleischspieß, den man unbedingt probiert haben muss. Während Lammfleisch eine große Rolle spielt, sind auch viel Fischgerichte und Meeresfrüchte auf der Speisekarte zu finden. Griechische Käsesorten, wie Feta, Kefalotiri oder Xinotyri sind besonders schmackhaft und werden oft als Beilage serviert. Ein Glas vom berühmten griechischen Wein, der traditionell in Kupfer- oder Glaskannen serviert wird, darf zu keiner Mahlzeit fehlen. Nach einem deftigen Essen sind Verdauungshilfen wie Ouzo oder Metaxa unter den Griechen sehr beliebt. Lassen Sie sich von den Mitarbeitern in Ihrem Hotel auf den Kykladen Tipps zu den besten Restaurants geben.